2003-P011a Pädiatrische Prozeduren

Diese Kodierrichtlinie wurde 2005 gelöscht.

Das ist die Ursprungsversion dieser Kodierrichtlinie.

P0011Pädiatrische Prozeduren

Im OPS-301 gelten dieselben Kodes für Prozeduren bei Kindern und Erwachsenen. Entsprechende Hinweise für die Kodierung finden sich in den Hinweisen und Inklusiva oder als Modifikator in runden Klammern „(beim Kind)“ (siehe Beispiel 1). Nur für Neugeborene gibt es über die Kodes für die Geburtshilfe hinaus wenige spezielle Kodes, ohne die die DRGs nicht abgebildet werden können (siehe Beispiel 2).

Beispiel 1

5-449.3
(alle 6-Steller)
Beseitigung eines Magenvolvulus / Inkl.: Bei Kindern
5-468
(alle 6-Steller)
Intraabdominale Manipulation am Darm / Inkl.: Operation bei Säuglingen
und Kleinkindern
5-790
(alle 6-Steller)
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit
Osteosynthese / Inkl.: Versorgung kindlicher Frakturen
5-838.0Epiphysiodese, dorso-ventral (beim Kind)

Beispiel 2

8-010Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das
Gefäßsystem bei Neugeborenen
8-560.2Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
8-711Maschinelle Beatmung bei Neugeborenen
8-720Sauerstoffzufuhr bei Neugeborenen
8-811Infusion von Volumenersatzmitteln bei Neugeborenen