DRG-Wissen Kompakt


Ihr Problem

Das Medizincontrolling befasst sich Jahr für Jahr mit den neu eingestellten Ärzten. Dazu haben Sie für beide Seiten anstrengende und lange Termine: Umgang mit dem KIS-System, Zusammenarbeit mit dem Medizincontrolling und jede Menge Wissen über DRG und Abrechnung.

Echte Zeitfresser, die keine Freude machen! Sie haben die Wahl: schnell und oberflächlich sein, oder andere wichtige Aufgaben vernachlässigen?

Die Lösung

Lassen Sie das wichtige Wissen über die Erlössicherung von unserem Kompakt-Kurs vermitteln!

Der Teilnehmer bearbeitet den Kurs völlig selbständig und bekommt am Ende ein Zertifikat mit Fortbildungspunkten der Ärztekammer. Sie, als Auftraggeber, bekommen eine übersichtliche Mitteilung über "Ihre" Kursteilnehmer und ihr Fortschritte.

Leistungsübersicht für die Auftraggeber

Leistungsübersicht für die Auftraggeber

Wenn die Prüfung bestanden ist, bekommen Sie einen Erfolgsnachweis und der Teilnehmer ein Fortbildungsnachweis. Die Themen im Kurs:

DRG-Wissen kompakt

  • Das DRG-System in aller Kürze (Grouping, DRG-Katalog, Einflussgrößen auf die Rechnung)
  • Fallprüfungen, ärztliche Dokumentation und die Rolle des MDK
  • Hauptdiagnosen
  • Nebendiagnosen
  • Abrechnungregel (Tagesfälle, Verweildauer, Wiederkehrer)
  • Ambulantes Potential (AOP-Katalog, medizinische Notwendigkeit, häusliche Versorgung, Komorbiditäten)
  • Verweildauer (uGvd und ambulantes Potential, oGvd, präoperative VWD, Beobachtungsdauer nach OP)

Wie Sie das umsetzen können

Einfache Schritte führen zu einer professionellen Umsetzung:

  1. Machen Sie den Kompaktkurs zum festen Bestandteil der Einstellungsprozedur (wie z. B. die betriebsmedizinische Einstellungsuntersuchung).
  2. Bestellen Sie am Anfang des Jahres eine passende Anzahl Lizenzen zu unseren überraschend günstigen Rabatt-Preisen, ab nur 75 € pro Lizenz*!
  3. Sie bekommen eine (Excel) Anmeldedatei.
  4. Jeden neuen Teilnehmer tragen Sie in diese Liste ein und schicken sie zu DKI.
  5. In Ihrem (jetzt deutlich kürzeren) Einführungstermin zeigen Sie dem neuen Mitarbeiter, was Sie von ihm erwarten.
  6. Der Teilnehmer bekommt Email von uns und Sie bekommen regelmäßig Übersichte, in denen der Teilnehmer nun enthalten ist.

Lassen Sie Sich von uns oder von DKI beraten!

Ihre Ansprechpartnerin:

siemann

 

 

 

 

 

*Zzgl. MwSt.