Operation gibt`s nur für Cash

Ein ehemaliger Arzt der Unikliniken des Saarlandes ist in 21 Fällen angeklagt, von seinen Patienten, darunter auch akut lebensbedrohte,  für eine Operation vierstellige Beträge in Bar verlangt zu haben. Außerdem soll er die Kliniken um etwa 20.000€ betrogen haben, die…

“Ich bin keine Fallpauschale”- Eltern wollen Kliniken helfen, den Verlust zu decken

Unter dem Motto “Ich bin keine Fallpauschale” haben sich Eltern zusammengeschlossen, um die Kliniken zu unterstützen, die ihre Kinder behandelt haben. Bei diesen Fällen handelt es sich um seltene und komplizierte Leiden, die sich oft als langwierig gestalten. Die Kliniken…

Versorgung im Gesundheitssystem soll besser organisiert werden

Das Problem des deutschen Gesundheitssystems sieht der Vorsitzende des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen Ferdinand Gerlach in der Versorgung und nicht in nder Finanzierung. Er stellt in den Vordergrund, dass die Verteilung von Ärzten nicht gut läge und…

Mehr Konsequenz und Durchsetzung gegen ärztliche Korruption

Die Ärztekammer Hessen und das Landesjustizministerium sind sich einig, was die Korruption im Gesundheitswesen angeht. Sie meinen, man müsse keine neuen Gesetze erstellen, sondern die vorhandenen konsequenter durchsetzen. Lesen Sie mehr dazu im deutschen Ärzteblatt.…

Präimplantationsdiagnostik: Kasse muss nicht zahlen

Das Landessozialgericht in Stuttgart hat entschieden, dass die gesetzliche Krankenkasse keine Präimplantationsdiagnostik (PID) bezahlen muss (LSG Baden-Württemberg L 4 KR 5058/12) . Geklagt hatte ein Ehepaar, das von einer angeborenen Stoffwechselkrankheit betroffen ist. Die Eltern haben bereits Kinder, von denen…

BSG: Ohne Wirksamkeitsnachweis kein Preis

Das Bundessozialgericht hat am 21.03.2013 über die Vergütung für Behandlungsmethoden ohne eindeutigen Wirksamkeitsnachweis geurteilt (B 3 KR 2/12 R). Nicht unerwartet war das Ergebnis, wenn auch etwas ernüchternd: Wenn eine Methode nicht “bewiesen” ist, darf sie die Kasse nicht bezahlen.…

Bürgerversicherung auf Brasilianisch

Nach einem skurrilen Unfall wurde ein Mann in Brasilien von einer Kuh schwer verletzt. Letztlich starb er an inneren Blutungen, nachdem er die Nacht ohne Behandlung auf dem Krankenhausflur verbracht hatte. Lesen Sie, wie das brasilianische Gesundheitssystem (nicht) funktioniert und…

Medizincontroller gesucht

Die Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung gGmbH (Hannover) sucht für die Abteilung Medizincontrolling zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n Medizincontroller/-in (nichtärztlich) Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Hier finden Sie die vollständige Anzeige der Henriettenstiftung.…

U-Haft für Göttinger Skandalarzt verlängert

Der wegen versuchten Totschlags angeklagte Arzt der Uniklinik Göttingen bleibt weiter in Untersuchungshaft, so entschied das Oberlandesgericht Braunschweig. Er hatte seinen Patienten durch falsche Angaben auf der Lebertransplantationsliste hochrücken lassen, wodurch andere, höher gefährdete Patienten starben. Am 19. August startet…

Auch Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge müssen bremsen

Rettungs- und Feuerfahrzeuge im Einsatz haben eine besondere Sorgfaltspflicht, so lautet der Beschluss des BGH vom 16. Juli 2013. Ausschlaggebend sei der Fall eines Hamburger Feuerwehrmannes, der 2011 einen schweren Unfall verursachte, in dem er in eine Kreuzung fuhr, ohne…

Raucher kosten mehr

Dass Raucher mehr Kosten für den Arbeitgeber bedeuten, da sind sich die Meinungen einig. Allerdings gibt es erhebliche Abweichungen der in amerikanischen und deutschen Studien festgestellten Kosten. Laut einer amerikanischen Studie des College of Public Health & Moritz College of…

NRW geht mit gutem Beispiel in der Krankenhausplanung voran

Änderungen und Korrekturen in der Krankenhausplanung sind für die Qualtität wichtig. Wie das Beispiel in NRW zeigt. Lesen Sie den ausführlichen Artikel im deutschen Ärzteblatt.…

Kardiologie: GBA prüft Stents

Der  will die Indikation für medikamenten- und antikörperbeschichteten Stents überprüfen. Artikel im Ärzteblatt.…

Nebenwirkung einer Chemo: B 3 KR 6/12 R

Der dritte Senat des  hat am 19. Juli 2013 über die Fallzusammenführung bei Komplikationen einer Chemo geurteilt. Die Pressemitteilung liegt uns vor. Der Fall Im Jahr 2007 bekam eine Patientin eine stationäre Chemotherapie. Einen Tag nach der Entlassung wurde sie…

Strukturmerkmal “ständige ärztliche Anwesenheit”

Das BSG hat am 19.07.2013 ein Urteil über die Intensivmedizinische Komplexbehandlung gesprochen (B 3 KR 25/12); die Presseerklärung liegt uns nun vor. Dieses Urteil ist nicht überraschend, macht aber eine Ausage über die Bewertung von Strukturvoraussetzungen bei Komplexbehandlungen (siehe dazu…

Beschleunigungsgebot: Lichtblick

Das Bundessozialgericht hat am 18.07.2013 ein Urteil zum Beschleunigungsgebot in der Einzelfallprüfung gesprochen (B 3 KR 22/12 R), das die traurige Situation beim Beschleunigungsgebot (BSG B 1 KR 24/11 R) wieder etwas relativiert. Bekanntlich hatte der erste Senat des  keinen…