Alle Beiträge mit den Schlagwort »Entwöhnung«:

Bayerisches Landessozialgericht L 5 KR 273/17

Kernpunkte: Für die Rechtsprechung des BSG (Urt. v. 19.12.2017 – B 1 KR 18/17 R) in Sachen „Entwöhnung von der Beatmung“ findet sich in den Kodierrichtlinien keine Begründung Die Entwöhnungsbehandlung von der Beatmung setzt keine vorherige „Gewöhnung“ voraus.    …

Bundessozialgericht B 1 KR 19/19 R

Kernpunkte: Eine Entwöhnung von der Beatmung muss nicht zwingend mit der kompletten Einstellung der Beatmung enden.     Bundessozialgericht Urteil vom 17.12.2019 Sozialgericht Regensburg S 14 KR 170/17 Bayerisches Landessozialgericht L 5 KR 202/18 Bundessozialgericht B 1 KR 19/19 R…

Bundessozialgericht B1 KR 13/18 R

Kernpunkte: HFNC ist keine Beatmung i. S. der DKR 1001 HFNC ist nicht CPAP gleichgestellt und kann nicht wie CPAP bei einer Entwöhnung gezählt werden. HFNC fällt auch nicht unter der besonderen Regelung für die Zählung von Beatmungsstunden bei Neugeborenen…

Bundessozialgericht B 1 KR 11/19 R

Kernpunkte: HFNC ist keine Beatmung i. S. der DKR 1001 HFNC ist nicht CPAP gleichgestellt und kann nicht wie CPAP bei einer Entwöhnung gezählt werden. HFNC fällt auch nicht unter der besonderen Regelung für die Zählung von Beatmungsstunden bei Neugeborenen…
,

NIV-Beatmung reloaded

Die Gewöhnung / Entwöhnung der Beatmung und die Bedeutung für die anrechenbare Dauer der Beatmung ist seit einem überraschenden Grundsatzurteil des BSG (B 1 KR 18/17 R vom 19.12.17) ein Thema. Jetzt hat das LSG Baden-Württemberg den betreffenden Fall (zusammen…

Entwöhnung von der Beatmung: NIV

Immer weniger Patienten werden, wie in früheren Zeiten üblich, zunächst tief sediert, intubiert und kontrolliert beatmet. Stattdessen wird die Beatmung komplett am wachen Patienten über eine Beatmungsmaske durchgeführt („non-invasive Beatmung“ oder „NIV“). Durch eine differenzierte Beatmungseinstellung kann so eine mehr…