Alle Beiträge mit den Schlagwort »Krankenhausfinanzierung«:

, , ,

Wichtig: COVID-19 Krankenhausentlastungsgesetz

Seit Wochen tobt die Gerüchteküche: Im Stundentakt werden neue, angeblich verlässlich beschlossene Regelungen verbreitet und widerlegt. Der letzte Aufschlag, die der DKG zusammen mit dem Bundesverband der AOK letzte Woche lancierte, ist im Reichstagsgebäude fast bis zur Unkenntlichkeit angepasst worden.…
, ,

Wer die Musik bezahlt…

Die TK möchte den Krankenhäusern mehr Geld geben. Zumindest hat es den Anschein, wenn man die Äußerungen vom Vorsitzenden des Verwaltungsrates, Jens Baas, liest. Der Deutschen Presseagentur erklärte der Chef der mittlerweile größten Krankenkasse Deutschlands, wie die Krankenhauswelt funktionieren sollte.…

BÄK fordert Revision des DRG-Systems

Die Bundesärztekammer fordert ein Ende der 100%-Fiktion: Die Vorhaltung von Krankenhauskapazitäten dürfe nicht über Leistungen vergütet werden. Als Beispiel nennt Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein die  Feuerwehren. Man finanziert die Vorhaltung einer Feuerwehr nicht über eine „Löschgebühr“, die nur…

DRG-System ablösen?

Den Blick über den Tellerrand des DRG-Systems fordert der Direktor des Zentrums für Gesundheitswirtschaft und -recht der Fachhochschule Frankfurt am Main, Thomas Busse. Er begründet das in einem Interview im Deutschen Ärzteblatt mit dem Leistungsanreiz, der dem DRG-System inherent ist:…