2017-1403d Anogenitale Warzen

  • Diese Version dieser Kodierrichtlinie ist bis jetzt aktuell.
  • Kleine Anpassungen: 2016 und 2014.
  • Änderungen der Ursprungsversion: 2005
  • Ursprüngliche Version dieser Kodierrichtlinie: 2003

1403d Anogenitale Warzen

Aufnahmen zur Behandlung von anogenitalen Warzen werden mit einer Hauptdiagnose aus der unten angeführten Liste kodiert:

PerianalK62.8Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums
Cervix uteri betreffendN88.8Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri
VaginalN89.8Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina
Vulva betreffendN90.8Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums
Penis betreffendN48.8Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis

Der Kode

A63.0Anogenitale (venerische) Warzen

ist als Nebendiagnose anzugeben.