Alle Beiträge mit den Schlagwort »Operation«:

Landessozialgericht Hamburg L 1 KR 87/19

Kernpunkte Die Durchführung einer Operation darf auch angenommen (und kodiert) werden, wenn im OP-Bericht die betreffende OP genannt, aber nicht vollständig beschrieben wurde. Nach einer Material-Lockerung nach Spondylodese wurden weitere Etagen versteift. Im OP-bericht wurde das Einbringen von Spongiosa zwischen…
,

Ausgeträumt: Beschleunigungsgebot

Wir haben uns lange Jahre über extrem späte Prüfwünsche der Kassen geärgert. Vier Jahre nach der Rechnungslegung, immer so im September, trudelte die Post vom MDK ein. Der Gesetzgeber hat dem Treiben ein Ende gesetzt: Die Sechs-Wochen-Frist begründete 2007 erstmals…
,

Materialkombinationen: Daumenschrauben für die Klinik

Am ersten Juli hat der erste Senat des BSG die Latte bei den Informationspflichten des Krankenhauses erneut in einer kaum erreichbaren Höhe gelegt (B 1 KR 24/13 R). In der Folge haben die Krankenhäuser immer weniger Möglichkeiten sich gegen Auswüchse…

Operation gibt`s nur für Cash

Ein ehemaliger Arzt der Unikliniken des Saarlandes ist in 21 Fällen angeklagt, von seinen Patienten, darunter auch akut lebensbedrohte,  für eine Operation vierstellige Beträge in Bar verlangt zu haben. Außerdem soll er die Kliniken um etwa 20.000€ betrogen haben, die…

TK-Chef Baas fordert gravierende Veränderungen im deutschen Gesundheitssystem

Der Vorstands-Chef der Techniker Krankenkasse, Dr. Jens Baas, fordert einen einheitlichen Versicherungsmarkt und mehr Kompetenz aus Facharztkreisen. Vorzugsbehandlungen von Privatpatienten und unnütze Operationen müssen vermieden werden, so Baas. Mehr dazu in der Fuldainfo und bei T-Online…