Alle Beiträge mit den Schlagwort »GKV«:

Sächsisches Landessozialgericht L 9 KR 691/17 B ER

Sächsisches Landessozialgericht Beschluss vom 26.02.2019 (nicht rechtskräftig)   Sozialgericht Dresden S 25 KR 317/17 ER Sächsisches Landessozialgericht L 9 KR 691/17 B ER I. Auf die Beschwerde der Antragsgegnerin wird der Beschluss des Sozialgerichts Dresden vom 29. September 2017 aufgehoben…

Landessozialgericht Baden-Württemberg L11 KR 1049/18

Landessozialgericht Baden-Württemberg Urteil vom 22.01.2019 (nicht rechtskräftig)   Sozialgericht Karlsruhe S 5 KR 3288/17 Landessozialgericht Baden-Württemberg L 11 KR 1049/18 Die Berufung der Beklagten gegen den Gerichtsbescheid des Sozialgerichts Karlsruhe vom 04.03.2018 wird zurückgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreits trägt die…

Landessozialgericht Baden-Württemberg L 11 KR 3754/18

Landessozialgericht Baden-Württemberg Urteil vom 22.01.2019 (nicht rechtskräftig)   Sozialgericht Stuttgart S 9 KR 3684/17 Landessozialgericht Baden-Württemberg L 11 KR 3754/18 Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Sozialgerichts Stuttgart vom 10.09.2018 wird zurückgewiesen. Die Kosten des Berufungsverfahrens trägt die…
,

Kommentar vom Dachboden: Patientenquittungen

Der zweite “Kommentar vom Dachboden” Heute zum Thema Patientenquittungen. Ärzte und auch Kassen sind heutzutage verpflichtet, dem Patienten auf Wunsch Leistungen und Preise in so genannten Patientenquittungen auszuweisen. Die KV Schleswig-Holstein kritisiert dabei, dass die AOK dabei falsche Zahlen verwendet.…

Neuer Bundesmantelvertrag für Ärzte ab 01.Oktober 2013

Der GKV-Spitzenverband und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) haben sich auf einen neuen Bundesmantelvertrag für Ärzte geeinigt. Neuerungen sind unter anderem z.B. die Vereinbarung der Delegation ärztlicher Leistungen an nichtmedizinisches Personal. Weiterhin wurden Änderungen in den Bereichen Krankenkassen und Ärzteanstellung vorgenommen.…

GKV will Gebäude kaufen, obwohl Miete günstiger wäre

Der Spitzenverband GKV hat ein neues Gebäude in Berlin Mitte beszogen und will dieses lieber kaufen, statt mieten. Obwohl Gutachter sagen, dass mieten günstiger und sicherer wäre. Es handelt sich um einen Betrag von 4,47Millionen Euro, die der Verband im…

DAK bekämpft Betrug im Gesundheitswesen

Unter dem Titel “Abrechnungsbetrug im deutschen Gesundheitssystem auf hohem Niveau” berichtet die DAK über ihre Anstrengungen. Allein schon in der Hauptverwaltung bekämpft ein zehnköpfiges DAK-Team in enger Zusammenarbeit mit Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft den Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen. Im letzten Jahr hätte…

Bürgerversicherung: Gefährlicher Populismus.

Die Bürgerversicherung, die SPD, Grüne und die Linke in den jeweiligen Wahlprogrammen aufgenommen haben, bedeutet faktisch die Abschaffung der privaten Krankenversicherungsleistungen. Dabei scheint es im wesentlichen um eine Gleichschaltung aller Versicherten zu gehen: Alle sollen aus Gründen der Gleichbehandlung Leistungen…