2006-1103a Magenulkus mit Gastritis

Ursprüngliche Version dieser Kodierrichtlinie: 2003

1103a Magenulkus mit Gastritis

Bei Patienten mit Magenulkus ist ein Kode aus

K25.–Ulcus ventriculi

anzugeben, gefolgt von einem Kode aus

K29.–Gastritis und Duodenitis,

wenn beide Erkrankungen vorliegen.